Online-Shop
Reitsport
Haltung
Service
News/Kontakt
Filialen
Rechtliches
• Englisch
• Western
• Isländer
• Freizeit
• Stall- und Weidebedarf
• Pflegemittel
• Futter und Nahrungsergänzung
• Beratung und "Specials"
• Waschservice für Pferdedecken
• Reparaturservice
• Geschenke - Accessoires
• Aktuelles - News
• Kontaktformular
• Wolfratshausen
• Impressum
• AGB
• Haftungsausschluß
Fairvalley Reitsport XXL auf Facebook

Sie befinden sich hier:       Startseite  ⇒  Rechtliches  ⇒  AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma Fairvalley Reitsport XXL, Inhaberin Daniela Rösner, Königsdorfer Str. 53, 82515 Wolfratshausen (nachfolgend Verkäufer oder Fairvalley Reitsport XXL genannt) für Versandbestellungen in unserem Online-Shop.

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Bestellungen an den Fairvalley Reitsport XXL Online-Shop. Es gelten jeweils die allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

§ 1 Zustandekommen des Vertrages

Unsere Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorgangs sind freibleibend und unverbindlich. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Es können nur Bestellungen von Kunden entgegengenommen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

§ 2 Versand/ Beförderung/Lieferzeit/Lieferort

Sie erhalten Ihre Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Dies gilt nicht, wenn Ihre Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt bzw. durch unterschiedliche Verkehrsträger befördert werden müssen oder erst zu einem späteren Zeitpunkt lieferbar sind. Dadurch entstehen Ihnen keine Nachteile; die zusätzlichen Porto- und Verpackungskosten übernimmt die Firma Fairvalley Reitsport XXL. Die Lieferung erfolgt bei vorrätiger Ware in der Regel in zwei bis fünf Werktagen, in jedem Fall jedoch schnellstmöglich.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

§ 3 Mindestbestellwert/Mehrwertsteuer

Es gibt keinen Mindestbestellwert. Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§ 5 Verfügbarkeitsvorbehalt

Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, verpflichten wir uns, Sie vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit zu informieren. Wir behalten uns vor, Ihnen in diesen Fällen einen Ersatzartikel - preislich und qualitativ gleichwertig - zu übersenden. Wollen Sie diesen nicht annehmen oder behalten, können Sie ihn kostenfrei abweichend von Ziff. 1 und 2 innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist an uns zurücksenden.

§ 6 Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
die Firma Fairvalley Reitsport XXL,
Königsdorfer Str. 53,
82515 Wolfratshausen
Tel. 08171-919880
email: info@fairvalley.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Die den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an
Fairvalley Reitsport XXL,
Königsdorfer Str. 53,
82515 Wolfratshausen
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren in Höhe von derzeit 6,90 Euro bei Rücksendung per DHL Paket bis 10 kg.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 7 Zahlung

Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Vorkasse oder PayPal.

Bei Bezahlung per Vorkasse überweisen Sie bitte den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von 14 Tagen nach Bestelleingang auf unser Konto. Die Artikel Ihrer Bestellung werden für Sie bis dahin reserviert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bestellung stornieren müssen, wenn bis zu diesem Zeitpunkt kein Zahlungseingang von Ihnen verbuchen konnten.

Unabhängig von der gewählten Zahlungsart erhalten Sie zeitgleich mit der Lieferung eine Rechnung. Sollten Sie mit ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Im Verzugsfalle werden die gesetzlichen Verzugszinsen (5 % über Basiszinssatz) erhoben. Ist uns ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden, sind wir berechtigt diesen geltend zu machen.

§ 8 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 9 Zusicherung

Eine Zusicherung von Eigenschaften für Waren besteht nicht. Die Beschreibung der Waren und Dienstleitungen stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar.

§ 10 Gewährleistung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Transporteurs, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die vertragliche Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht.

Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an uns auf unsere Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

Die Verjährungsfrist beträgt bei neuen Sachen vierundzwanzig und bei gebrauchten Sachen zwölf Monate, gerechnet ab Lieferung.

Bei gebrauchten Waren stellen gebrauchstypische Abnutzungen keine Mängel dar.

§ 11 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt werden.

§ 12 Anwendbares Recht

Es gilt Deutsches Recht unter Ausschluss des UN- Kaufrechts.

§ 13 Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Wolfratshausen oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von Fairvalley Reitsport XXL, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

§ 14 Datenschutz und Datensicherheit

Mit der Aufgabe von Bestellungen werden personenbezogene Daten wie zum Beispiel Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort, Verbindungsdaten (z. B. IP- Adresse) und Telefonnummer erhoben, um die Bestellungen abwickeln und den Versand der bestellten Waren vornehmen zu können. Für die Geschäftsabwicklung speichern wir die personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze genutzt und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb einer Bestellung und Abwicklung ist ausgeschlossen. Ebenso ist die Weitergabe an Dritte zu allgemeinen Werbezwecken oder dem Markt- und Meinungsforschung ausgeschlossen.

Nach der Auslieferung der Ware gehen wir davon aus, dass sie auch weiterhin Interesse an unseren Angeboten haben. Um eine spätere Ansprache durch unseren Online-Shop für neue Angebote zu ermöglichen, stimmen Sie daher grundsätzlich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck zu.

Möchten Sie Ihr Kundenkonto nach Abwicklung einer Bestellung löschen oder eine Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten, so ist dies schriftlich, per Mail oder per Telefon möglich. Alle Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen und damit bei der Übertragung im Internet gesichert.